Jahre Bildverarbeitung

 

Im November 1982 gründete Dr. Hayo Giebel mit drei Kollegen die  Signum Computer für Signalverarbeitung und Mustererkennung.
  
  
Aus der damaligen Mustererkennung wurde im Laufe der Jahre die heutige Industrielle Bildverarbeitung (IBV).

  

 

Neben der interaktiven Bildverarbeitung mit dem Produkt  INCOS® (manche kennen es vielleicht noch Computerwoche 1983/42) waren industrielle Projekte mit hohem technologischem Anspruch von Anfang an  Gegenstand der Firmentätigkeit. So wurde bereits 1982 eine 100%-Inspektion von Zigaretten mit einer Maschinenleistung von 7.500/min realisiert. Hierfür wurden VME-Bus Rechner mit Spezialhardware, Hochleistungsbeleuchtung und Zeilenkameratechnik entwickelt.
 
Im Jahr 1996 entstanden durch Teilung die Firma Signum Bildtechnik GmbH (Leitung Dr. Hayo Giebel) mit Systemen für  Fernsehstudios und für Crashtestanlagen und die bisherige Signum Computer GmbH (Leitung Dr. Alfred Vogel) mit den industriellen Schwerpunkten Aufdruckkontrolle und Oberflächeninspektion. Signum Computer ist heute vor allem Technologiepartner von Maschinenbau-Unternehmen, die sich durch Integration der Bildverarbeitung in ihre Maschinen den vorderen Platz im internationalen Wettbewerb sichern wollen.

 

Presseartikel zum Jubiläum finden Sie  hier.

Aktuelles

Stellenanzeige:

BV-Anwendungs-Ingenieur

 

Adresse

SIGNUM Computer GmbH
Rüdesheimer Str. 21
80686 München

Germany

  

Kontakt

Tel.: +49 89 547055-0

Fax: +49 89 574583

 

E-Mail: 

sales@SIGNUM-vision.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

  


Anrufen

E-Mail

Anfahrt