Pressemitteilungen und Fachartikeln

 
Über unseren Pressearchiv erhalten Sie Hintergrundinformationen über aktuelle Firmenthemen, wichtige Pressetermine.

 

Sie können sich die aktuellen Pressemeldungen, Fachartikel und Fotos frei von Urheberrechten herunterladen, sofern Sie uns ein Belegexemplar schicken.

3D – Deflektometrie
Optische Inspektion gekrümmter und spiegelnder Oberflächen auf Beulen

 

Die Inspektion ebener Oberflächen auf Inhomogenitäten ist vergleichsweise einfach gegenüber dem Finden einer Beule in einer Beule. Der Fa. Signum aus München wurde diese Aufgabe gestellt, die hierfür eine Lösung gefunden hat. Im Wesentlichen wird dabei das Spiegelbild einer speziellen Beleuchtung aufgenommen und analysiert.

Applikationsbericht:
Signum 4 PCI.docx
Microsoft Word-Dokument [356.2 KB]
Signum Deflektometrie.jpg
JPG-Datei [802.4 KB]
Signum Defl Ergebnis.jpg
JPG-Datei [51.5 KB]

 

Sichtbar durch Vorwärtsstreuung


Beleuchtungsmethode zur Sichtbarmachung kontrastarmer Fehlstellen in transparenten Objekten

 

Eine Bildverarbeitungsaufgabe wird zur Hälfte durch eine richtige Beleuchtung gelöst. Dies ist eine nach wie vor gültige Binsenweisheit und etliche Firmen bieten daher Beleuchtungen speziell für Bildverarbeiter an. Nichtsdestotrotz kommt es aber immer noch auf die Erfahrung und Kreativität von BV-Spezialisten an, um fast Unsichtbares (also Kontrastarmes) sichtbar zu machen. Schubladen-BV-Beleuchtungen reichen dazu oft nicht aus.

Applikationsbericht:
Signum PM Vorwärtsstreuung.docx
Microsoft Word-Dokument [347.6 KB]
Signum 3 Beispiele2.tif
Tagged Image File [191.8 KB]
Signum Vorwärtsstreuung.jpg
JPG-Datei [25.8 KB]

3D-Bildverarbeitung ergänzt die 2-D Oberflächeninspektion
Kombinationen aus mehreren Lösungsansätzen erweitert die optische Qualitätskontrolle

Die dritte Dimension ist in den letzten 10 Jahren zu einem festen Bestandteil der industriellen Bildverarbeitung (IBV) geworden. Mit verschiedenen Methoden lassen sich 3D-Punktewolken von Objekten mittels Kamerasystemen messen. Allerdings beinhalten die 3D-Punktewolken noch lange nicht alle Informationen, wie sie vielfach von optischen Inspektionssystemen benötigt werden. Daher setzt die Fa. Signum Computer GmbH aus München auf mehrere Kombinationen von bewährten Lösungsansätzen.

Fachartikel:
SIGNUM 3D-BV.doc
Microsoft Word-Dokument [520.5 KB]
SIGNUM 3D-BV.jpg
JPG-Datei [272.1 KB]

SIGNUM präsentiert optische Oberflächeninspektion auf der ICE

Seit über 30 Jahren liefert die SIGNUM GmbH kundenspezifische Druckbildkontroll- und Oberflächeninspektionssysteme an Maschinenbauer und Endkunden in der Produktionsindustrie. Mittels Bildverarbeitungssystemen werden lückenlos Positionen vermessen und geregelt sowie Produktionsfehler, Beschädigungen, Farbfehler, Verschmutzungen oder sonstige Fehler gefunden. Die gelieferten Systeme arbeiten bei höchsten Geschwindigkeiten unter rauhen Produktionsumgebungen. SIGNUM unterstützt seine Kunden von der anfänglichen Problemanalyse bis zur abschließenden Schulung ...

 

Datei-Downloads:

Pressemitteilung:
Signum Messevorschau ICE.doc
Microsoft Word-Dokument [91.0 KB]
Signum Insp-Einzelteile.jpg
JPG-Datei [34.5 KB]

Prägendes Gold und Silber - Optische Inspektion glänzender Prägungen

 

Die Kosmetikindustrie setzt häufig Gold- und Silberprägungen zur optischen Aufwertung Ihrer Produkte ein. Damit diese Aufwertung 100-prozentig gelingt, muss sie vor der Auslieferung optisch kontrolliert werden. Die Qualitätskontrolle dieser Prägungen ist aus mehreren Gründen äußerst diffizil: Einerseits glänzen diese Aufdrucke, was für optische Kontrollen immer schwierig ist. Andererseits müssen hier Strukturen mit letztendlich mathematischen Methoden bewertet werden, die später dem sensiblen Eindruck und Empfinden der Kunden standhalten müssen ...

 

Datei-Downloads:

Fachartikel:
Signum Prägendes.doc
Microsoft Word-Dokument [932.0 KB]
Signum Bilder Prägendes Gold und Silber.[...]
Archivdatei im ZIP Format [1.7 MB]

Signum – mit 30 Jahren eines der erfahrendsten Bildverarbeitungsunternehmen

 

In diesem Jahr feiert der Spezialist für Bildverarbeitungsaufgaben Signum sein 30-jähriges Firmenjubiläum. Damit ist Signum eines der ältesten Unternehmen in dieser Branche. Spezialisiert hat sich die Signum Computer GmbH aus München auf anspruchsvolle und schnelle Oberflächeninspektionen von Bahnmaterialien und die Kontrolle jedweder Aufdrucke. Dazu werden hauptsächlich Zeilenkameras aber auch Flächenkameras (SW und Farbe) eingesetzt. Als nach wie vor innovatives Unternehmen entzieht sich Signum nicht ...

 

Datei-Downloads:

Pressemitteilung:
Signum PM2 30 Jahre Signum.doc
Microsoft Word-Dokument [1.2 MB]

Marketingaktivitäten bei Signum gestärkt

 

Seit Juni 2012 wird das Marketing des Bildverarbeitungsspezialistens Signum Computer GmbH aus München von Dr. Helge Moritz betreut. Bedingt durch die außergewöhnlich gute Auftragssituation der letzten Monate hat Geschäftsführer Dr. Alfred Vogel diese Stärkung des Unternehmens vorgenommen ...

 

Datei-Downloads:

Pressemitteilung:
Signum PM1 Moritz Marketing.doc
Microsoft Word-Dokument [366.0 KB]
Signum Moritz2.jpg
JPG-Datei [311.4 KB]

Aktuelles

Stellenanzeige:

BV-Anwendungs-Ingenieur

 

Adresse

SIGNUM Computer GmbH
Rüdesheimer Str. 21
80686 München

Germany

  

Kontakt

Tel.: +49 89 547055-0

Fax: +49 89 574583

 

E-Mail: 

sales@SIGNUM-vision.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

  


Anrufen

E-Mail

Anfahrt